Spanisch Lernen in Sucre, Bolivien

WARUM SPANISCH IN BOLIVIEN LERNEN

Spanisch lernen in Bolivien bedeutet eine echte und tiefgründige kulturelle Erfahrung, denn Bolivien ist das traditionellste und unberührteste Land in Südamerika. Ebenso ist es das Land mit der grössten Anzahl an Indígena-Bevölkerung des Kontinents, und aufgrund seiner isolierten Lage in den Anden sind viele Gebiete bis heute authentisch und unbeeinflusst vom Tourismus geblieben.

Reisen in Bolivien ist immer noch ein richtiges Abenteuer — bereiten Sie sich darauf vor, stundenlang überland zu fahren und niemanden anzutreffen, oder auf abgelegenen Trekking-Touren niemanden ausser Herden von Lamas zu kreuzen.

Bolivien bietet fast alle möglichen Klimas und Landschaften der Welt, von den schneebedeckten Gipfeln der Anden von über 6400 Meter zum tropischen Dschungel des Amazonasbecken, von der grössten Salzwüste der Welt zu den rollenden grünen Hügeln des zentralen Hochlandes.

Ob Sie die altertümliche Isla del Sol im Titicacasee erforschen, wo gemäss Legenden der erste Inka geboren wurde, oder über die endlosen weissen Ebenen des Uyuni-Salzsees fahren, Sie werden auf um vieles stärkere Kontraste als sonstwo auf der Welt stossen. Überdies sind, dank dem Fernbleiben von internationalem Massentourismus, die Kosten von Transport, Unterkunft und Dienstleistungen in Bolivien um vieles tiefer als in den Ländern Europas oder Nordamerikas.

Das Spanisch, das in Bolivien gesprochen wird, ist langsam und klar, und deshalb einfach zu verstehen, auch wenn Sie noch nicht viel Übung in der Sprache mitbringen. Sie werden sehen, dass Ihnen Ihre neuerlernten Spanischkenntnisse nicht nur beim Erkunden der Wunder Boliviens nützlich sein werden, sondern im grössten Teil Lateinamerikas. Darüber hinaus ist Spanisch heute die drittmeist gesprochene Sprache der Welt und die zweitmeist gesprochene in den USA. Gemäss Studien von europäischen Universitäten ist Spanisch heute die am meisten gewählte Fremdsprache nach Englisch. Im Jahr 2025 wird schätzungsweise 35% der US-amerikanischen Bevölkerung hispanischer Abstammung sein.

Spanisch lernen im Salzspiegel, Sucre, Bolivien

Sucre ist eine der charmantesten Kolonialstädte Lateinamerikas und eine grossartige Destination um Spanisch zu lernen. Sie gehört zu den sichersten Städten in Bolivien und ist dank ihrer kompakten Grösse einfach zu Fuss zu erkunden. Als Zentrum des progressiven und liberalen Denkens haben Sie in Sucre viele Gelegenheiten, Ihr Spanisch mit den freundichen Einwohnern zu üben. Das Städtchen ist voll von kleinen Läden, lokalen Märkten, Restaurants und Bars und es ist sehr einfach, andere Studenten und Reisende aus der ganzen Welt anzutreffen.

Premium-Standort in Sucre

Die Academia Latinoamericana in Bolivien befindet sich im Herzen von Sucre. Spanisch lernen in Sucre nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Mit anderen Worten, in unmittelbarer Nähe zu fast allem, was innerhalb der Stadt von Interesse ist.

Spanisch lernen in Sucre

Der Spanischunterricht findet vormittags statt. So bleiben die Nachmittage frei für kulturelle Aktivitäten oder Halbtagesausflüge rund um Sucre und Bolivien.

Unsere Spanischkurse finden in einem zweistöckigen Gebäude mit elf Klassenzimmern, einer Lounge (für Videos, etc.) und einer Küche statt. Außerdem zwei Terrassen, eine Innenhof und vieles mehr.

Sucre ist die schöne koloniale Justizhauptstadt im Andenhochland Boliviens. Einige nennen sie die “White City of the Americas”, wegen ihrer zahlreichen Kolonialgebäude, die alle weiß sind und mit glänzend roten Ziegeldächern bedeckt sind.

Sucre liegt in einem von niedrigen Bergen umgebenen Tal und ist klein (mit 150.000 Einwohnern). Haben Sie keine Angst, es ist sehr einfach, es zu Fuß zu erkunden.

Academia Latinoamericana Spanish school in Sucre location map

Adresse:

Oropeza, Bolivar 490, Sucre, Bolivia

Telefon:

+591 4 6427085

AUFENTHALT, GENIESSEN UND SPANISCH IN SUCRE

Wir möchten Sie an die besondere Gastfreundschaft und Herzlichkeit einer liebenden südamerikanischen Familie erinnern. Wahrlich, das ist unmöglich zu beschreiben, bis du es erlebt hast! Kontaktieren Sie uns und kommen Sie, um Spanisch mit den besten Profis von Sucre zu lernen.

Sie werden mit besseren Kenntnissen der einheimischen Kultur und der spanischen Sprache aufbrechen. Aber es ist nicht nur das. Durch die Erfahrung, in einer Gastfamilie zu leben, werden Sie ein besseres Verständnis für die Menschen und die reiche kulturelle Tradition des Landes haben.

Du kannst dich entscheiden, nur Kurse zu besuchen. Sie können aber auch in unserem Studentenwohnheim neben dem Campus wohnen. Spanische Schüler in Sucre müssen sich für eine dieser ausgezeichneten Optionen entscheiden.

Ihr erster Unterrichtstag in Sucre

Die Academia Latinoamericana kümmert sich um Sie. Wenn du aus dem Flugzeug steigst, wird dich deine Gastfamilie vom Flughafen abholen. Dann werden sie dich zu deinem neuen Haus in Sucre bringen. Lerne Spanisch vom ersten Moment an.

Sie sorgen dafür, dass Sie einen guten Start in dieses Abenteuer haben und sich gut in unsere Kultur einleben können. Ein echtes Spanisch-Immersion. Die beste Art, Bolivien zu besuchen, während man im Ausland Spanisch lernt.

Die Academia Latinoamericana de Español

Bilder von Sucre

Menü